spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
kunsterein logo
 
 Aktuell         |
 Jahresprogramm  |
 Ausstellungen   |
 Raum für Freunde/
 City Gallery    |
 arti            |
 Termine         |
 Kunstverein     |
 Jahresgaben     |
 Shop            |
 Popmusik        |
 Kontakt         |
 
 Der Raum        |
 Projekte        /
 
 Guaranty Bank .  Wohnraum Wohntraum von Ali Altschaffel .  Raum für Freunde featuring Dave the Chimp .  arteen - Der Kunstpreis für Wolfsburger Kinder und Jugendliche .  Fehmi Baumbach: danger in the ground and happy rotation in my mind .  FOUR OF A KIND: Axel Loytved,Franziska Nast,Sebastian Rohrbeck,Malte Struck .  Montgomery Berlin: BREAKDANCE .  Surfaces – Mehr Schein als Sein? .  Das einzige unter den menschlichen Dingen, über dessen Nützlichkeit sich alle einig sind .  Elisabeth Stumpf - Inside the Internal Light .  Volker Veit - EDIFICIO PERICOLANTE .  Theo Boettger - DAS ORAKEL .  NEOZOON .  Graw Böckler: Portenos de Verano .  Visit to Picasso. Aus der Filmsammlung von Wolfgang Schneider .  Takao Hashimoto & Yu Kodama Unsichtbar .  Il-Jin Atem Choi Schlumpf Peter Returns .  Frau Kraushaar Baumitar-ism .  Mythen des Alltags .  Birte Hennig Baumholder .  Marek Benczewski was tun? .  Wolfgang Stahr BIRDS .  Learning from Detroit .  Project38.de Art is Everywhere .  Christian Dootz .  SpaceLab_Der Raum in mir in Zusammenarbeit mit „streetlife Wolfsburg“ .  Malte Kirschner drawn again .  Elina Richter prinzipientreu .  Jörg Hennings Lichtfänger .  Ingo Schulz Dialog im Innenohr .  arteen - Der Kunstpreis für Wolfsburger Kinder und Jugendliche .  Hentschel, Horn und Lass – Büro für funktionslose Architektonik Maßnahme Wolfsburg .  1%ofONE Verlag .  Mord und Musik Krimisammlung Josef Hoffmann .  Helga Kalversberg .  Phillip Maiwald AMOK .  Bernd Rodrian Instant Memories - Polaroidnotizen .  You are here .  Detektei Wolfsburg .  Rainbow @ Raum für Freunde .  Bettina Hackbarth .  Christoph Vieweg - Soweit die Meldungen 2015: 365 Zeichnungen zu Nachrichtenmeldungen aus dem Radio .  nackt? Einzelausstellung von Doris Weiß .  Arteen - der Kunstpreis für Wolfsburger Kinder und Jugendliche .  Ronja Bak - Zwischen Bildraub und digitaler Renaissance .  Körperfrische ist oft so entscheidend .  Metulczki Verbraucherstimmung .  Lotte Lindner & Till Steinbrenner Alternative Gesellschaftsformen Übung II: Widerstand .  Caroline Hake UPSIDE DOWN .  Dan Stockholm - In a hundred years all will be forgotten .  Markus Georg - Der Weltenscanner DIE selbstgebaute Digitalkamera .  Wilfried Petzi - OBI oder das Streben nach Glück .  Games Culture - Fan Art .  Christian Scholz - Worst Fear’s Comfort
 


 Information     /



Christian Scholz - Worst Fear’s Comfort

Christian Scholz - Worst Fear’s Comfort

---------------------------------------------------------------
Eröffnung: 29.09.2017 um 19 Uhr
Ausstellung: 30.09.–05.11.2017
Finissage: 03.11.2017 um 19 Uhr
---------------------------------------------------------------

Christian Scholz arbeitet im Medium Druckgrafik und Zeichnung ebenso wie bildhauerisch-installativ und performativ – kurzum sehr vielgestaltig. Er steht in der Tradition von Joseph Beuys und begreift das Kunstwerk nicht als abgeschlossenes Endprodukt, sondern stellt das Experimentieren mit dem Material und den Herstellungsprozess in den Fokus seiner Arbeit. Dies bedeutet zu akzeptieren, dass es einen Bereich gibt, der sich der Beeinflussung durch den Künstler entzieht – ein Eigenleben des Material. Das von ihm bevorzugte Paraffin hat so ein Eigenleben und zwar ausgeprägter als andere Werkstoffe. Anfällig für Verschmutzungen und Bruch widersetzt es sich jeglicher Routine.

Christian Scholz kommen diese Eigenschaften in seiner Arbeitsweise zugute. Er nimmt den Zufall eher an statt ihn zu negieren, um ein bestimmtes Konzept zu verwirklichen: „Das Umfeld wirkt immer ein und das ist mir willkommen, denn jedes Detail kann neue Energie freisetzen. Dabei die Richtung zu halten, bleibt dennoch die schwierigste Aufgabe. Denn ich selbst bin zwar Antriebskraft, aber letztendlich immer auch der größte Störfaktor im Prozess“, sagt er selber.

Im Raum für Freunde des Kunstverein Wolfsburg installiert Christian Scholz mit „Worst Fear’s Comfort“ eine aufwändige Gesamtarbeit, die den Beuys‘schen Geist des lebendigen Kunstwerks verkörpert. Zwischen Bildhauerei und Performance stehend wird sich die Gestalt während des Ausstellungszeitraums stetig verändern. Der langwierige Herstellungsprozess wird zum eigentlichen Objekt. Dabei wird der Übertritt in verschiedene Aggregatzustände thematisiert. Die Trocknungsprozesse, das Erhitzen und Schmelzen über eine Wärmevorrichtung wird vom körperlich-performativen Eingriff des Künstlers ergänzt: Material, Maschine und Mensch werden zueinander in Beziehung gesetzt. Zur Finissage findet dann eine Neuordnung der verwendeten Elemente statt ¬– kurz darauf wird die Ausstellung abgebaut, die Materialien gehen in andere Zusammenhänge ein – alles bleibt im Fluss.


spacer spacer spacer

 
© 2014 Kunstverein Wolfsburg, ein  sensomatic design

Impressum
Raum für Freunde