Öffnungszeiten

Mi–Do 10–17
Fr 14–17
Sa 13–18h
So u. Feiertags 11–18h


Eintritt frei!

arteen 2018: To The Point

25/05–12/08/2018

arteen 2018 – der Kunstpreis für Kinder und Jugendliche aus Wolfsburg

Die Kunstvermittlung des Kunstverein Wolfsburg vergab am 1.6.18 zum 5. Mal den begehrten Kinder- und Jugendpreis arteen. Das Thema lautete „to the point“. Aus 60 Einreichungen bestimmte die Kinder- und Jugendjury u. a. bestehend aus Mitgliedern der Kinder- und Jugendkommission der Stadt Wolfsburg und einem integrativen Tandem der Peter Pan Schule die Nominierten und die Sieger*innen.

Über den Pokal und einen Sachpreis in Form eines Gutscheins für den Künstlerbedarfshandel freuten sich:

Bei den Jüngsten in der Kategorie bis 10 Jahre: die 9-jährige Lilli Schatterny von der Malschule Kunstkäfer. Ihre Siegerarbeit zeigt einen Baum in einer Landschaft. Die schönen, getupften, rosa-weißen Blüten vor grün-blauem Grund überzeugten die Jury.

In der Kategorie 10 bis 14 Jahre siegte die 12 Jahre alte Andrea Kost-Avila (ebenfalls Malschule Kunstkäfer) mit einem in reduziertem Schwarz auf weißem Blatt gezeichneten Nashorn. Im Körper des Nashorns finden sich diverse grafische Muster wieder, die die Arbeit sehr dynamisch machen.

In der Kategorie 15 bis 17 Jahre errang die 16 Jahre alte Julia Genowski den ersten Preis. Sie kommt von der Malschule Porschehütte. Ihre fein gezeichneten Handstudien aus roter und weißer Kreide konnten die Jury begeistern.

Den Publikumspreis trug einer der Jüngeren nach Hause: Theodor Stefan Kohn ist 10 Jahre alt und geht zur Grundschule Ehmen-Mörse. Sein kleines Stuhl-Objekt lädt zwar nicht zum Sitzen ein, konnte aber durch seine Form und seinen Witz die meisten Stimmen des Kunstpublikums einheimsen.

Alle Nominierten (Justina Behne, Julia Frey, Leona Hohaus & Janna Heiny, Josefin Lucius, Jonne Marx, Anna Noodt, Vithuja Paskaran, Nico Stephan, Nora Thill, Annika Walter und Barbara Wlosczyk) bekamen eine Medaille und zeigen ihre Arbeiten zusammen mit den Gewinner*innen in einer Ausstellung im Raum für Freunde bis zum 12.8.2018.

Die tollen Ergebnisse, die der Kunstpreis arteen jedes Mal hervorbringt, belegen die Wichtigkeit der Förderung kreativer Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen. Hierbei ist, neben einer künstlerischen Bildung an den Schulen, auch die bedeutende Rolle der Malschulen in Wolfsburg hervorzuheben.