Öffnungszeiten

Mi–Do 10–17
Fr 14–17
Sa 13–18h
So u. Feiertags 11–18h


Eintritt frei!

Montgomery Berlin

BREAKDANCE

27/11/2010–09/01/2011

Künstler*innen

  • Aleksander Cigale
  • Michaela Eichwald
  • Helena Huneke
  • Phillip Maiwald
  • Roberto Moreira Jr.
  • Julia Pfeiffer
  • Roseline Rannoch
  • Gabriel Vormstein

Von 2005 bis 2009 existierte der Projektraum Montgomery in Berlin Wedding, gegründet und geführt von den Künstlerinnen Julia Pfeiffer und Roseline Rannoch. In unzähligen Ausstellungen und Ausstellungsreihen, wie z.B. „Evangelisch-Katholisch“, präsentierten die Macherinnen neben sich selbst, befreundete und geistesverwandte Künstler und Künstlerinnen aus dem ehemaligen Akademieumfeld Karlsruhe, dem heimatlichen Rheinland und der Berliner Szene. Höhepunkte des Programms waren große Gruppenausstellungen in den kleinen Räumen, wie auch „Der silberne Koffer“, ein Projekt, das 17 befreundete und bewunderte Projekträume und Künstlergruppen einlud, sich zu präsentieren. Nachdem die beiden Initiatorinnen nun seit einem Jahr verstärkt ihrer eigenen Wege gehen, ist die Ausstellung BREAKDANCE im Raum für Freunde eine kurze Unterbrechung im Nichtmehrbestehen des Montgomery. In einer Auswahl von sechs Positionen in formal und inhaltlich gewohnter Qualität und mit einer vom Hausgrafiker Florian Ludwig gestalteten Einladungskarte angekündigt, wird der Projektraum für sechs Wochen in Wolfsburg wiederbelebt.