spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer spacer
kunsterein logo
 
 Aktuell         |
 Jahresprogramm  |
 Ausstellungen   /
 Raum für Freunde|
 City Gallery    |
 arti            |
 Termine         |
 Kunstverein     |
 Jahresgaben     |
 Shop            |
 Popmusik        |
 Kontakt         |
 
 Chicks on Speed .  Gartenkartierung Wolfsburg .  Flexibilität .  Jean-Ulrick Désert .  Strips & Characters .  Ulf Aminde .  Non-Stop .  Elektropopklub .  Industriestadtfuturismus .  Canada Dreaming .  Der Traum von der Zeichenmaschine .  Animalcity .  arti 2006 .  Next Level .  Welcome Home .  Ende der Faulheit .  Work Fiction .  Green Dreams .  Merkwürdige Maschinen .  In The Shadows .  Village People .  George Cup & Steve Elliott .  arti 2008 .  Weltraum als Fluchtlinie .  Love me tender .  Optical Art From Brunswick .  Reconstructed Zone .  Best of 50 Years .  Art of Speculation .  arti 2010 .  Gewalt .  Communauté/Gemeinschaft .  X Freundschaftsanfragen .  Host City .  Franziska C. Metzger: Archaische Futurismen .  Buenos Aires - Historias de las Calles / Geschichten von den Straßen .  Wolfsburger Sammler .  arti 2012 .  Jacqueline Doyen .  Heb mich auf! .  Qual & Wahl .  Learning from Detroit .  Erfinde dich selbst! .  Let’s Eat Together .  I can’t control myself .  Glückssache .  arti 2014 - Das haut mich um! .  Dennis Graef .  Baby, I love you! .  Crime Art .  Elisabeth Stumpf Lightning Frightening .  Operation Mindfuck .  Verborgene Kräfte .  Verführen .  arti 2016 – Ich bin so frei .  Sex Smells .  Überschreiten .  Dan Stockholm - In a hundred years all will be forgotten
 
 


 Ausstellung     /
 Bilder          |


Glückssache

Im KraftWerk
Eröffnung: 25.04.2014, 19 Uhr
Ausstellung: 26.4. – 31.5.2014

 

Der Ausdruck „Das ist Glückssache“ umschreibt die geringe Wahrscheinlichkeit, etwas Angestrebtes zu erlangen. Nur mit Glück ist es möglich, das Ziel zu erreichen. Doch gibt es auch Sachen des Glücks? Also Objekte, die dazu dienen, uns in eine Hochstimmung zu versetzen? Die Ausstellung „Glückssache“ will zeigen, dass es durchaus Sachen gibt, die dazu angetan sind, uns glücklich zu machen. Gegenstände und Bilder, die helfen, sich wohl zu fühlen und außerordentlich positiv auf unsere Psyche einwirken. So erhalten Sie in der Ausstellung im Kraftwerk eine Einladung zum Hula-Hoop, was Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit weckt (Christian Jankowski), sehen Gemälde von Sehnsuchtsorten (Piotr Rambowski) und Gewinnern (Johanna Kandl), aber auch Bilder, die auf den temporären Charakter des Glücks hinweisen: das Glück birgt die Eigenschaft zu zerfließen (Heike Weber).

 

Führungen mit dem Kurator Justin Hoffmann inklusive Performance von Wanda Dubrau:

Sonntag, 27.04.2014, 15 Uhr
Sonntag, 25.05.2014, 15 Uhr

 

Die Ausstellung fand im Rahmen der „Movimentos – Festwochen in der Autostadt“ statt

spacer spacer spacer

 
© 2014 Kunstverein Wolfsburg, ein  sensomatic design

Impressum